Loading...

Sassoitalia®-Boden

Ein natürlicher Boden, mit großer Wirkung und in kürzester Zeit realisierbar.
Eine dauerhafte Lösung, leicht zu verlegen zu einem wahrhaftig günstigen Preis.

Warum sollten Sie sich für Sassoitalia®-Boden

Einzigartig und individuell gestaltbar.

Die Farben, die Kombinationen, die Zuschlagsart können vom Planer oder vom Endkunden bestimmt werden, der aus den unterschiedlichen verfügbaren Kombinationen aussuchen kann. Man kann entweder heimische Kieselsteine wählen oder unter solche, die von IDEAL WORK angeboten werden. Dabei sind verschiedene Typen möglich: rundes oder gebrochenes Strukturkorn, in verschiedenen Formen und Gesteinsgrößen. Die Grundtönung des Bodens wird von einer speziellen, faserverstärkten Mischung bestimmt, die COLOUR MIX genannt wird. Es stehen 5 Farben zur Verfügung, die auf 10 erweitert werden können, je nachdem ob man weißen oder grauen Zement verwendet, oder ob man die verschiedenen Grundstoffe von COLOUR MIX untereinander vermischt. Dank den verschiedenen Versionen der verfügbaren Oberflächen-Deaktivatoren ist es zudem möglich, den Grad der endgültigen Exposition der Kieselsteine zu bestimmen.

Extrem anpassungsfähig

Für SassoItalia® reicht eine Gießstärke von nur 3 cm aus. Damit besitzt er eine außergewöhnliche Anpassungsfähigkeit, was ihn ideal macht für die Renovierung von bereits bestehenden Böden. In diesem Fall genügt es, den Primer IDEAL BOND aufzutragen, um den Belag mit dem darunterliegenden Estrich eins werden zu lassen. Natürlich kann man SassoItalia® auch auf frischem Beton anwenden (Verarbeitung „frisch auf frisch“), insbesondere bei Oberflächen kleineren Ausmaßes. Er erfordert keinerlei Wartung und bewahrt seine originalen Eigenschaften über die Zeit hinaus. Er ist auch für den Innenbereich ideal!

Eeignet für jede klimatische Bedingung

Die Oberfläche von SassoItalia® können mit speziellen Harzen zum Schutz gegen Staub und Absorption behandelt werden, wodurch die Beibehaltung ihrer Schönheit über die Jahre hinweg gewährleistet wird. In Zonen, die vom kalten Klima und von Frost- und Tauzyklen gekennzeichnet sind, oder in Zonen, in der der Boden in ständigem Kontakt mit Meerwasser steht, kannst du deinen Boden SassoItalia® mit besonderen Betonversiegelungen bearbeiten, die ihn vollständig resistent gegen äußere Einflüsse machen. Diese Oberflächenbehandlungen werden erst in der Endphase der Bodenverlegung aufgetragen, auf sehr einfache und schnelle Weise, sowohl für dich als auch für den Verleger selbst.

Plus

Höchst individuell gestaltbar
Höchst individuell gestaltbar Endlose Farben- und Kombinationsmöglichkeiten
Schnell zu verlegen
Schnell zu verlegen Rasch in der Realisierung
Umweltfreundlich
Umweltfreundlich
Dauerhaft gegenüber Frost-Tau-Zyklen
Dauerhaft gegenüber Frost-Tau-Zyklen

Wie

1. Untergrund vorbereiten

2. Auftragen der Haftgrundierung Ideal Bond

3. Auftragen der Mischung Sassoitalia®

4. Abschleifen

5. Auftragen des Oberflächen-Desaktivators

6. Abwaschen

7. Auftragen der Schutzschicht (optional)

FAQ

Praktisch unendlich viele. Es ist möglich, alle Arten von Granulat und Kieselstein zu verwenden, die mit den 5 Farben von Colourmix und weißem oder grauem Zement gemischt werden.

Sassoitalia benötigt einen Unterboden aus Beton. Es ist nicht möglich, eine Schicht von 3 cm auf eine Schweißbahn zu verlegen: frag einen Verleger Ideal Work.

Nein, in keinem Fall, es handelt sich um einen durchgehenden Boden, der vor Ort entsteht und eine sehr hohe Belastbarkeit auch gegen schwere Beanspruchung aufweist.

In diesem Fall werden die Fugen von dem darunterliegenden Unterboden vorgegeben. In Übereinstimmung mit den bereits existierenden Einschnitten können Fugenbänder aus Stahl, Courten, PVC oder Naturstein eingelassen werden, die in vielen Fällen einen bemerkenswerten ästhetischen Effekt hervorrufen.

In klimatisch kalten Zonen, die Frost- und Tauzyklen unterworfen oder die in ständigem Kontakt mit Salzwasser sind, ist es möglich auf die Bodenoberfläche AQUAPEL aufzutragen, ein spezielles Versiegelungsmittel, das den Boden salzwasserfest und somit beständig gegen Umwelteinflüsse macht.

Der Boden Sassoitalia besteht aus einer Grundschicht aus Beton von 8 bis 20 cm und einer veredelten Schicht von 3 cm. Die Summe beider Schichten bestimmt die Widerstandsfähigkeit gegen Kompression und in der Folge seine Befahrbarkeit.

Nein, die Wahl geht von 5 mm bis 20 mm, sowohl rund als auch gebrochen. Es ist äußerst wichtig, dass das Granulat von bester Qualität ist, um eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen die Kompression zu erhalten. Örtliche Zuschlagstoffe aus Marmor oder Flusskies eignen sich perfekt für die Verlegung des Sassoitalia.

Il pavimento Sassoitalia® è costituito dal fondo in calcestruzzo variabile da 8 a 20 cm e dai 3 cm di strato nobile. È la somma dei due corpi a definirne la resistenza a compressione e di conseguenza la carrabilità.

No la scelta va dai 5 mm a 20 mm, sia tondi che spaccati. È fondamentale che la graniglia sia di ottima qualità per avere ottima resistenza a compressione. Gli inerti di marmo o i ciottoli locali di fiume risultano essere perfetti per applicazioni Sassoitalia®.

Ja, wenn die besonderen Techniken angewandt werden und wenn ein Verleger Ideal Work kontaktiert worden ist.

Der Boden kann durch einfaches Kehren oder Spülen mit einem normalen Hochdruckreiniger oder anderen Systemen sauber gehalten werden. Wir empfehlen, in gewissen periodischen Abständen den Boden mit Wasser und einem neutralen Reinigungsmittel (keine Säure) zu spülen.

Der Boden Sassoitalia besteht aus einer Grundschicht und einer veredelten Schicht von 3 cm. Hinsichtlich der Beanspruchung durch Belastungen ist nur der Unterboden aus Beton relevant. Als Richtwert gelten für den Betonunterboden folgende Materialstärken: 6-8 cm für Bereiche nur für Fußgänger, 8-12 cm für Bereiche bei Beanspruchung durch leichte Fahrzeuge (Pkw), 13-20 cm für Bereiche bei Beanspruchung durch mittelschwere bis schwere Fahrzeuge (Pkw-Lkw). Diese Angaben sind nur ungefähr und sollten auch als solche bedacht werden. Es ist Aufgabe des Planers, die Stärke und Widerstandsfähigkeit des Betons nach dessen (auch nur gelegentlichen) Belastung zu bestimmen.

Sicher, wenn man mit den Fugenbändern und den verschiedenen Farben des Granulats und Colourmix spielt, ist es möglich Rosetten und Dekors der unterschiedlichsten Arten zu verwirklichen. Beispiel Pinocchio-Park.

Kontakte

Hast du andere Anfragen oder Anregungen?
Möchtest du mehr Informationen über Produkte oder Dienstleistungen?
Möchtest du Partner von Ideal Work® werden
oder dich einfach nur mit dem Unternehmen in Verbindung setzen?

Kontakt