Loading...

Gestempelte betonböden oder verbundpflaster: was ist besser für den aussenbereich?

Wenn wir den Außenboden unseres Hauses auswählen müssen, befinden wir uns vor einem Scheideweg: was ist besser, Stempelbeton oder Verbundpflaster?

Hier ist unsere Anleitung zum Vergleich der beiden Lösungen und zum Auswahl der besten Lösung für Ihren Fall

 

Verbundpflaster für den Außenbereich

Unter Verbundpflaster versteht man eine Zusammensetzung von Steine aus Beton, Lehm, Tonfliese oder Naturstein, die auf die Oberfläche, die man verkleiden will, trocken aufgelegt werden.

Nachdem die Steine aufgelegt worden sind, werden sie abgerüttelt und mit trockenem Sand versiegelt.

Das heißt, die einzelnen Steine werden untereinander verzahnt und ohne Betonmischungen stabilisiert. Sie benötigen dennoch eine Randeinfassung oder einen Hausrand, um das Ganze zu stabilisieren.

 

Gestempelter Boden

Der gestempelte Boden, dagegen, ist ein monolithischer Boden aus Beton, das heißt, es handelt sich nicht um Backsteine, Fliesen und vorgestempelte Pflastersteine, sondern er wird aus einem einzigen Betonguss verlegt.
Der Vorteil vom Stempelbetonboden gegenüber dem Verbundpflaster ist, dass der erste keine Veränderungen erfährt, die wegen Vertiefung oder Absenkung des Gebiets vorkommen könnten.

Natürlich, wenn sich ein Pflastersteinboden verformt, kann er repariert werden, wenn man auf dem Untergrund eingreift, aber ein gestempelter Boden ist keiner Vertiefung unterworfen, weil er aus einem einzigen Block besteht.

 

Rivestimento vialetto in pavimento stampato
Auffahrt im bedruckten Boden

 

Jetzt vergleichen wir die beiden Lösungen im Detail in Bezug auf:

 

1 – Individuelle Gestaltung

2 – Widerstandsfähigkeit und Flecken

3 – Größe der Oberflächen

4 – Bodenverlegung

5 – Fugen Sichtbarkeit

6 – Wartung

7 – Preis

 

INDIVIDUELLE GESTALTUNG DER BÖDEN FüR DEN AUßENBEREICH AUS GESTEMPELTEM BETON

 

Einen gestempelten Boden für den Außenbereich zu gestalten gibt der Kreativität Raum, so kann man unendliche Kombinationen von Texturen, Farben und Dekorationen realisieren. Zur Verfügung stehen nämlich mehr als 500 Farbkombinationen, Standardfarben vom Weiß und Beige bis zum Terracotta und Aquamarin; die Farben können auch mit Nuancen vom Antikweiß bis zum Anthrazitgrau und Schwarz schattiert werden.

Außerdem können dieselben geometrischen und natürlichen Optiken, die vom Verbundpflaster typisch sind, auch mit dem Stempelbeton realisiert werden. Durch Stempel für Boden kann man tatsächlich Naturstein, Ziegelstein, Porphyr und Holz imitieren.

Aber das ist nicht alles: man kann auch phantasievolle Rosetten, originelle Mäander und Zeichnungen wie Sonnenuhren realisieren, die im Laufe der Zeit unverändert bleiben.

 

WIDERSTANDSFÄHIGKEIT UND FLECKEN

 

Der gestempelte Beton kann für Straßen, Gehwege, Rampen und befahrbare Oberflächen verwendet werden. Der Verbundpflaster ist auch befahrbar, aber der Erste wird durch einen Harz und Härter verkleidet, die ihn verschleiß- und abriebfester im Vergleich zum herkömmlichen Beton machen.

 

Außerdem ist ein Boden für den Außenbereich aus Beton fleckgeschützt, absorbtion-, schimmel- und staubbeständig, das heißt, er kann auf Parkplätze, Garagen aber auch Gartengehwege und Lauben verlegt werden. Zum Schluss beschützt ihn der Harz gegen UV-Strahlen und die Farben verändern sich im Laufe der Zeit nicht. Die Farbe hängt nicht vom Schutzharz ab, sondern wird sie mit der Betonmischung vermengelt, und das vermeidet jede Farbveränderung.

Mit den richtigen Behandlungen kann er sowohl sehr heiße als auch extrem kalte Klima ertragen. Man muss auch nicht vergessen, dass er auch im Kontakt mit Meerwasser verwendet kann, weil er wasser- und salzfestig ist.

 

GRÖßE DER OBERFLÄCHE

 

Beide Lösungen sind sowohl für kleine Räume wie Schwimmbadränder, Lauben und Parkplätze aber auch für enorme Oberflächen von mehreren Tausenden von Quadratmetern wie veröffentliche Orte, Vergnügungsparks und Strandpromenaden geeignet.

 

VERLEGUNG DES GESTEMPELTEN BODENS UND DES PFLASTERBODENS

 

Die Realisierung eines Stempelbetonbodens ist ein schneller aber komplexer Prozess im Vergleich zur Herstellung eines Verbundpflasters mit Betonsteinen.

Im Detail, sind die Verlegungsschritte die folgenden:

1 – Untergrund vorbereiten: um Aufstieg von Feuchtigkeit von unten zu vermeiden, wird eine Nylonplane aufgelegt, und um die Betonverlegung zu vereinfachen, wird ein Stahldrahtgewebe aufgesetzt

2 – Beton mit Polypropylen Fasern Ideal Fibre vorbereiten, gießen und abziehen

3 – Zusatzmittel Colour Hardner auf die Oberfläche des Bodens anbringen und vermengen: die Quantität hängt von der gewünschten Farbe und dem Verkehr ab, dem der Boden ausgesetzt wird

4 – Colour Hardner abschleifen und Trennpulver Powder Release Agent aufbringen, um die Oberfläche wasserfest zu machen und ihr einen Antik-Effekt zu verleihen

5 – Muster einprägen

6 – Mit Poliermaschine und Hochdruckreiniger abwaschen: innerhalb 2 Tage bei Verlegung in einer warmen Saison, innerhalb 3-4 Tage bei Verlegung in einer kalten Saison

7 – Oberfläche schnitten, um Dehnprofilen einzulegen (innerhalb 24 Stunden nach der Abwaschung);

8 – Gefärbten Beizen auftragen

9 – Schutzharz Ideal Sealer auftragen, um zu versiegeln und die Bodenfläche gegen Sonnenlicht und UV-Strahlen zu beschützen

 

Posa di un pavimento in cemento stampato
Installation eines bedruckten Bodens

 

Der Prozess der Realisierung eines Verbundpflasters ist einfacher, auch wenn es mühsamer und länger ist. Nach der Vorbereitung des Sanduntergrunds und der Randeinfassungen, muss man von Hand die einzelnen Steine auflegen. Nur später werden die Fugen durch eine Mischung von Wasser und Sand versiegelt. Der Prozess ist also einfacher, weil man eine Sandschicht und darauf die Pflastersteine verlegt, aber bei diesem System werden keine Schutzbehandlungen gemacht und es wird keinen Beton verwendet.

 

Verwendete Materialien

1 – Ideal Sealer: einkomponentige Akrylharz auf Lösungsmittelbasis für Betonoberflächen.

2 – Ideal Fibre: Polypropylen Fasern, die der Spannungen entgegenwirken und sie gleichmäßig auf die ganze Bodenmasse verteilen, damit die Entstehung von Ritzen vermieden wird

3 – Powder Release Agent: Trennpulver für Dekorböden

4 – Colour Hardner: Farbfestiger für gestempelte Betonböden.

 

BODENFUGEN VERDECKEN

 

Ein Mehrwert des Stempelbetons ist, dass er monolithisch ist. Da er aus einem einzigen Guss und nicht durch die Verlegung von Steinen wie bei dem Verbundpflaster eingebaut wird, besteht er aus einem einzigen untrennbaren Block, der den Wuchs von Unkraut zwischen den Steinen vermeidet und keinen Wasserdurchfluss, der die Betonstruktur beschädigen könnte, erlaubt.

Außerdem ist eine Ablösung der Pflastersteine unmöglich, denn es ist eine einzige und kontinuierliche Oberfläche.

Auf jeden Fall, wie bei allen Böden aus Beton, muss der gestempelte Beton auch geschnitten werden, um Dehnfugen herzustellen. Die Fugen des gestempelten Bodens können dennoch durch individuell gestaltbare Dekorationen und Zeichnungen verdeckt werden.

 

WARTUNG DES STEMPELBETONS

 

Der Verbundpflaster ist sehr vorteilhaft, wenn man unter dem Bodenbelag arbeiten muss. Es genügt, die Pflastersteine aufzunehmen und dann sie wieder zu verlegen, wie man bei dem Einbau des Bodens gemacht hat: man muss den Untergrund noch einmal vorbereiten und die geeigneten technischen Maßnahmen treffen.

Aber, im Unterschied von dem Boden aus Stempelbeton, ist der Verbundpflaster sehr sensibel gegen Temperaturschwankungen, das Problem des Unkrauts, aber vor allem gegen Absenkungen, deshalb kann eine verschiedene Wartung je nach Bedingung erfordert sein.

Der gestempelte Boden erhält seine ästhetischen Eigenschaften für vielen Jahren unverändert. Er kann mit einem normalen Schrubber oder mit einem Hochdruckreiniger mit kaltem Wasser und Neutralseife reinigen, aber es ist ratsam, um seine Schönheit im Laufe der Zeit zu bewahren, alle 5-8 Jahre eine neue Schicht Schutzharz aufzutragen und eine außerordentliche Wartung durchzuführen.

Auf jedem Fall ist er ein perfekter Bodenbelag aus Beton für Straßen, Fahrradwege, Parkplätze und Vergnügungsparks. All diese Orte benötigen normalerweise eine große Instandhaltung, die mit dieser Lösung reduziert werden kann.

 

rivestimento esterno in cemento stampato
Bedruckter Boden in einem Haus

 

STEMPELBETON PREISE (VORTEILE)

 

Der Preis des gestempelten Betons hängt von vielen Faktoren ab: Größe der Oberfläche, gewählter Materialstärke, angewendeten Schutzbehandlungen, Materialquantität und Verlegungszeiten. Was zu unterstreichen ist, ist dass der Endpreis ist definitiv, weil hier, im Unterschied von Verbundpflaster, keine Zusatzkosten für weitere Elemente wie Randsteine, Schächte und ähnliches, hinzugefügt werden müssen.

Es gibt keine Zusatzkosten für die individuelle Gestaltung von Farben und Formen, die durch Stempeln oder von Hand realisiert werden können. Man soll jedoch die Kosten für spätere außerordentliche Wartung oder Behandlungen berücksichtigen.

Wie gesagt, ist der gestempelte Beton für große und kleine Oberflächen geeignet. Selbstverständlich variiert der Preis im Bezug zu diesem Faktor, aber normalerweise wird bei Oberflächen unter 30qm ein Pauschalpreis kalkuliert.

 

IDEEN FÜR DIE VERWENDUNG VOM GESTEMPELTEM BODEN

 

Angesichts der Personalisierungsmöglichkeiten, der hohen Widerstandsfähigkeit und der ausgesprochenen Rasch an der Realisierung, ist der gestempelte Betonboden eine der besten Lösungen für den Außenbereich (aber auch für den Innenbereich). Er ist besonders empfohlen in jenen Situationen, wo Absenkung oder Vertiefung des Gebiets, wenige Beständigkeit gegen Verkehr und hohe Sensibilität gegen Temperaturschwankungen wichtige Hindernisse sind.

 

AQUAFOLLIE – Wasserfeste Gehwege aus Stempelbeton

2017 hat Ideal Work die Gehwege von Aquafollie revolutioniert. Es ist ein der größten und berühmtesten Wasserparks der italienischen Halbinsel. Das Projekt sah die Wiederherstellung des Bodens des Parks voraus, und das sollte in kurzer Zeit durchgeführt werden. Der neue Boden sollte wartungsfreundlich und gegen Wasser und ständigen Verkehr widerstandsfähig sein. In diesem Park hat Ideal Work einen gestempelten Beton mit Kunstfels- und Ziegeloptik verlegt: Dekorationen, die für einen solchen Ort geeignet sind.

 

Pavimento stampato in parco aquafollie
Bedruckter Boden in Aquafollie

Entdecken Sie das Projekt!

 

STADTMUSEEN EREMITANI – Natürliche Optik des Antik-Steins

2016 war der älteste museale Komplex in Venetien an der Reihe: die Städtischen Museen Eremitani in Padua. Sie haben ihren Sitz im Kreuzgang des ehemaligen Klosters der Eremitani Brüder. Die Renovierung des Außenbereichs ist in Übereinstimmung mit dem Stil des umschließenden Gebäudes durchgeführt. Im Detail hat Ideal Work einen gestempelten Boden mit dem natürlichen Effekt des antiken Gesteins vorgeschlagen, der sich in die umliegende architektonische Umgebung einfügt.

Die Wahl von Ideal Work hat mit Qualität belohnen: dank der innovativen Formel unserer Produkte, die gegen UV-Strahlen, Verschleiß, Abrieb und ständigen Verkehr resistent sind, und dank der raschen Verlegung, konnte das Museum in kurzer Zeit mit einem neuen Design, das sich dem Stil des ganzes Gebäude anpasst, wiederöffnen.

 

Pavimento stampato dei musei eremitani
Bedruckter Boden in einem Museum

Entdecken Sie das Projekt!