Loading...

Dass Microtopping in der Lage ist, sämtliche Räume und Oberflächen zu verschönern, ist kein Geheimnis mehr, aber dass es imstande ist, ein ganzes Leben zu verändern, das ist eine echte Neuigkeit. Es ist die Geschichte von Anna Van Hirtum, die mit 38 Jahren entschieden hat, ihre erfolgreiche Karriere als Pharmazeutin an den Nagel zu hängen und ihre gesamte Kreativität von nun der Inneneinrichtung und der Anwendung von Microtopping zu widmen..


Es gibt Leidenschaften, die man nicht unterdrücken kann, das wissen diejenigen, denen eine künsterische Seele im Inneren brennt aber sie gezwungen sind, diese zu ignorieren, weil sie eine nicht besonders stimulierende Arbeit zu verrichten haben. Genau dies ist im Falle von Anna passiert.
Obwohl sie eine hervorragende Arbeit als Pharmazeutin hatte, fühlte sich Anna nicht richtig ausgefüllt, weil ihre kreative Seele keine Möglichkeit hatte, sich auszudrücken. Ihre Leidenschaft ist ungefähr zehn Jahren vorher entstanden, während einer Reise nach Afrika. Hier hatte Anna den „Tadelakt“ entdeckt, eine ursprüngliche marokkanische Art des Kalkverputzens aus den gebirgigen Gegenden des Atlas. Ihr Interesse für dieses außergewöhnliche Material brachte die Pharmazeutin dazu, alles über diese Kunst des Verputzens zu erlernen, und sobald sie zurück in Europa war, als Handwerkerin in dieser Verputzart zu verdingen. Allerdings war das ursprüngliche Projekt vor allem wegen der klimatischen Bedingungen und der höheren Qualitätsstandards in Europa nicht vom Erfolg gekrönt.

Anna hatte aber niemals aufgegeben und suchte weiterhin nach dem richtigen Material, das sie inspirieren und ihr zum Durchbruch verhelten könnte. Und endlich kam der Geistesblitz, fast Liebe auf den ersten Blick: Microtopping! Unser dekoratives Material, das in nur 3 mm Materialstärke Böden, Wände und Gegenstände verkleiden und den Räumen Kontinuität, Plastizität und Behaglichkeit verleihen kann. Ein einzigartiges Material, das durch seine Eigenschaften neue und kreative Lösungen zu inspirieren imstande ist.

Es war eine einmalige Gelegenheit und Anna hat keine Zeit verloren. Ein intensiver Lehrgang über die Anwendungstechniken von Microtopping bei Ideal Work war das Sprungbrett für ihr neues Leben.

Heute hat Anna ihren Traum verwirklicht: sie ist eine angesehene Inneneinrichterin und weiß, dass sie mit Microtopping ihre Kreativität umsetzen kann; sie weiß, dass eine Design-Ausführung von höchster Qualität nahezu unendliches Potential und Verbindungsmöglichkeiten birgt.

Die Ergebnisse dieser Studien lassen sich im prächtigen Showroom finden, den Anna in Belgien eröffnet hat, und wo, dank auch ihrer Arbeit, Microtopping bereits zu einer allgemein geschätzten Lösung avanciert ist für denjenigen, der moderne und kreative Lösungen sucht.

Die Projekte der ehemaligen Pharmazeutin sind wegen ihrer Originalität bereits bekannt. In ihren Händen kommuniziert Microtopping in kreativer Weise mit den verschiedensten Materialien wie Holz, Bambus, brüniertem Eisen, alten Backsteinen. Dabei tritt Microtopping durch seine elegante Beschichtung in einen natürlichen Dialog und hebt jedes Element gekonnt hervor, indem es die Materialien in einem einzigartigen Effekt zur Geltung kommen lässt. Eine Ausdrucksweise, die bereits die unverkennbare Handschrift von Anna und das Markenzeichen ihrer neuen Karriere geworden ist.

 

Datum: 2016

Ort: Messelbroek, Belgium

Auswahl-Lösungen Showroom in Belgien