Loading...

Plastischer Minimalismus bringt das Innendesign zum Strahlen.

Am Fuße des berühmten Städtchens in der Nähe von Treviso präsentiert sich das neue Planungsbüro des Designers Michele Marcon nach Außen hin wie ein Loft im kolonialistischen Stil, bestehend aus strengen Räumen, einem Giebeldach und den großen Glasfronten, die die weißen Mauern unterbrechen.

Die Innenräume entsprechen jedoch der vollkommenen Umsetzung des planerischen Stiles nach dem Motto ‚less is more’, wonach der Raum nach den Prinzipien der Klarheit und Nüchternheit funktionieren soll und jede ästhetische und funktionelle Entscheidung sich dem Minimalismus unterzuordnen hat: die prägenden Elemente sind die Fenster- und Türrahmen und die im Nichts verschwindende Kehrleiste, oder das totale Weiß der Einrichtung wie die Decke aus weißen Balken mit den Corian-beschichteten Doppel-T-Trägern.

In einem derartigen Raumkonzept und bei einer derartigen rationalen und linearen Organisation musste eine Beschichtung für den Boden gefunden werden, die nicht nur das Konzept der Kontinuität verkörpert, sondern auch die Design-Objekte im Inneren zur Geltung bringt..

Microtopping hat sich dabei als die geeignetste Lösung herausgestellt, weil es imstande ist, fugenlose Oberflächen zu schaffen, die aus einer durchgehenden Schicht bestehen (Monolith) und dadurch die Räume größer wirken lässt, und weil es diese Räume auf nüchterne und raffinierte Weise präsentieren kann und ihnen Balance und Harmonie, Wärme und Eleganz verleiht.

Die Beschichtung wurde auch für die Gestaltung von besonderen Einrichtungselementen gewählt, wie etwa die Bibliothek, der Versammlungstisch, der offene Kamin und die Stiegen.

Der Eingriff von Ideal Work wurde in fünfzehn Arbeitstagen ausgeführt und umfasst die Beschichtung der Einrichtungselemente in hellgrauem Microtopping zusätzlich zu den 150 m² an Böden und Flächen im Bad. Während der Arbeiten in der Nähe der Versenkkehrleiste war besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit geboten und dank der Präzision und der Professionalität der Verleger war es möglich, dieses außergewöhnliche Ergebnis zu erzielen.

 

Datum: 2013

Ort: Asolo, Italia

Designer: Arch. Michele Marcon

Auswahl-Lösungen Planungsstudio in Asolo