Loading...

Behaglicher Minimalismus für ein Design-Haus

Minimalismus und Gemütlichkeit: ein scheinbarer Gegensatz, aber das Design-Haus, das in Fontaniva (Padua) erbaut wurde, straft Lügen allein beim Anblick dieser Idee, denn es verkörpert die perfekte Symbiose zwischen Sachlichkeit und Wohnkomfort. Das neue Wohnhaus ist ein typisches Beispiel für einen modernen Raum im Minimalismus-Design. Der Bauherr wünschte sich ein Ambiente im Stile der zeitgenössischen Ästhetik, im selben Zuge sollte es jedoch einladend und gemütlich sein. Microtopping ist dabei die ideale Lösung, weil es Räumlichkeiten schafft, die von plastischen, sanft und gemütlich wirkenden Oberflächen gekennzeichnet sind. Die innovative Beschichtung wurde verwendet, um die Wände, den Boden, das Einrichtungszubehör in der Küche, die Treppe, die drei Bäder, das Untergeschoß und schließlich den Waschraum zu verkleiden. Kompositorische Strenge und die Verwendung von Materialien mit einer starken Persönlichkeit haben das Bauprojekt zu diesem Design-Haus in der Provinz von Padua maßgeblich bestimmt. Der pure Minimalismus wird durch die Materialität von Microtopping erwärmt und schenkt den Innenräumen Komfort und ästhetische Behaglichkeit.

Das Projekt wurde von der Architektin Monica Maschio umgesetzt, die natürliche und umweltfreundliche Materialien wie Eisen, Holz, Corian, ultrahelles Glas und grauen Quarzit einsetzte. Der Bauherr äußerte seinen Wunsch, einen extrem modernen Bereich mit klaren Linien haben zu wollen, der aber auch gemütlich und originell sein und ein Gefühl des Wohlbefindens erwecken soll. Daher hat Arch. Maschio für den riesigen offenen Raum, der aus klaren und rechteckigen Volumen besteht, Microtopping gewählt, in dem das Weiß und das Betongrau die einzigen verwendeten Farben sind, jeweils im Kontrast oder in Kombination. Microtopping erzeugt einen materiellen Effekt, das ihn extrem natürlich und dank der wasserlöslichen Formel noch dazu zu einer „grünen“ Lösung macht, ganz nach den Vorgaben des planerischen Konzepts. Die große Leuchtkraft der Innenräume, die durch die Farben und Materialien erzielt wurde, hebt die Oberflächen von Microtopping hervor und macht diese sichtbar weich und behaglich.
Der Raum wirkt dadurch weiter, harmonisch und endlos.

 

Datum: 2014

Ort: Fontaniva, Italia

Designer: Arch. Maschio

Auswahl-Lösungen Neue Wohnung in Fontaniva