Loading...

Microtopping-Beschichtungen für den Innenbereich, Padua.

Unter den Beschichtungen für Innenräume sticht Microtopping wegen seiner ästhetischen Vorzüge und den unzähligen Möglichkeiten seiner Verwendung hervor, da er sich jeder Oberfläche und jeglicher architektonischen Anforderung anpasst. Dies trifft sicher auf ein Wohnhaus in Piazzola sul Brenta (Padua) zu, das dank dem innovativen Microtopping Ideal Work in ein modernes Wohnhaus im Minimalismus-Stil umgewandelt wurde: Microtopping wurde in geschickter und ausgewogener Weise eingesetzt, um den Wellness-Bereich des Bades, den begehbaren Schrank und die Eingangstüre den Wünschen des Kunden individuell anzupassen.

Paolo Calderaro und Paolo Palmas benötigten uneingeschränkte kreative Freiheit. Im Bad beherrschen die Farbtönungen Silbergrau, Beige und Lavendel das Ambiente, während die Eingangstür mit weißem Microtopping verkleidet wurde. Auf diese Weise konnte der Minimalismus, die Reinheit, die leuchtende Kraft der Inneneinrichtung am besten zur Geltung kommen, mit Microtopping, der innovativen Betonbeschichtung von Ideal Work, die in der Lage ist, Kontinuität und Eleganz zu verleihen bei nur 3 mm Materialstärke.

In dem Haus in Piazzola sul Brenta ist das größere Bad in Microtopping in der Farbtönung Silbergrau ausgeführt, wo es die große quadratische Wanne vollständig auskleidet. Diese ist Dreh- und Angelpunkt des Raumes, und mit der breiten Wanddusche, dem Boden und der erhöhten Ebene, in welche die Wanne eingelassen ist, bildet sie eine kontinuierliche Einheit. Um der Feuchtigkeit des Raumes widerstehen zu können wurde eine wasserabweisende Schutzschicht angebracht, um der Beschichtung die höchste Wasserbeständigkeit zu geben. Auf diese Weise wurde ein richtiggehender Wellness-Bereich geschaffen, in dem das Fehlen von Unterbrechungen den optischen Effekt von ausgedehnten, weiten Räumen und großen Tiefen hinterlässt. In einem der Schlafzimmer wurde der gesamte begehbare Kleiderschrank und seinen Glastüren in Microtopping beschichtet. Aber das eigentliche Glanzstück ist die in weißem Microtopping verkleidete Eingangstür. Das Material nämlich eignet sich bestens für die Schaffung von originellen und einzigartigen Einrichtungselementen: anpassungsfähig und formbar, bei hoher Haftfähigkeit, sowohl horizontal als auch vertikal aufzutragen, auf ebenen oder runden Oberflächen.

 

Datum: 2014

Ort: Piazzola sul Brenta, Italy

Designer: Architecno, Arch. Paolo Calderano, Arch. Paolo Palmas

Soluzioni scelte per questa residenza