Loading...

 

Das Messner Mountain Museum am Kronplatz trägt die unverkennbare Handschrift der Architektin Zaha Hadid, einer Stararchitektin mit einer großen Leidenschaft für den Beton.

Die Besonderheit des Museums, das dem traditionellen Alpinismus gewidmet ist, ist seiner Lage, aufgesetzt auf das Gipfelplateu des Berges Plan de Corones/Kronplatz auf einer Höhe von 2.275 Metern ü.d.M., und seinem phantastischen und beeindruckenden Panorama auf die umliegenden Dolomiten.
Das beherrschende Material dieser imposanten Konstruktion ist der Beton, der die Farben der lokalen Geologie wiedergibt. Drei große Volumen wurden aus Glasfaserbeton geschaffen, die durch ihre sinnlichen und unregelmäßigen geometrischen Formen auffallen und sich in die umliegende Landschaft perfekt einfügen dank ihrer Originalität und ihrem futuristischen Design. Die gesamte Planung stand im Zeichen der Reduzierung des visuellen Impakts und der Erhaltung der lokalen Biodiversität. Große Panoramascheiben verbinden das Außen mit dem Innen und schenken den Ausstellungsräumem viel Licht.

Die Mauern und Decken der Innnenräume wurden mit Sichtbeton erstellt. In Übereinstimmung mit dem Design der Räume war ein Betonboden gefragt, dessen Deckschicht rau sein sollte, um den Materialeffekt der Oberfläche besser zur Geltung kommen zu lassen. Ideal Work war dafür richtige Partner, spezialisiert bei der Gestaltung von dekorativem Beton und wegen seinen bedeutenden Referenzen in der Welt der Kunst-Architektur. Für dieses Projekt wurde der traditionelle Nuvolato-Boden bei 8-12 cm Stärke in eigens dafür gemischten Grauabstufungen verwendet.
Um den typischen Betoneffekt zu erzielen, bietet Ideal Work verschiedene Systeme an, die bei geringen Materialstärken von bis zu 3-4 mm verwendbar sind und besonders bei Renovierungsarbeiten gefragt sind, bei denen keine Abbrucharbeiten anfallen sollten.
Um die Oberfläche widerstandsfähiger zu gestalten, wurden die Oberflächen mit speziellen Ideal Work-Produkten behandelt. Colour Hardener: damit wird die normale Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und Abnutzung im Vergleich zu Standardbeton verdoppelt. Ideal Hard: Verdichtungsmittel, das die Oberflächenbeständigkeit von Betonböden bei großer Fussgänger- und Fahrzeugbelastung bis zu 127% erhöht im Vergleich zu traditionellem, unbehandelten Beton. Böden, die mit Ideal Hard behandelt wurden, halten länger und sind garantiert 10 Jahre staubfrei. Petrotex-S: ein Produkt, das die Betonoberfläche wasser- und ölbeständig macht.

Datum: 2015

Ort: Plan de Corones, Italy

Designer: Arch. Zaha Hadid

Ph: Wisthaler Harald

Auswahl-Lösungen Messner Mountain Museum