Loading...

Die küchenarbeitsplatten mit mikrozement renovieren

Oft denkt man, dass es notwendig ist alles zu ersetzen, um der Küche ein neues Aussehen zu verleihen. In Wirklichkeit genügt es manchmal das richtige Detail zu verändern, um einen Raum zu erneuern, z.B.  die Arbeitsplatte der Küche! Die Küchenarbeitsplatte, die ein zentrales Element des Raumes darstellt, zu ersetzen, erlaubt es die Küche auf einfache und wenig aufwendige Art zu renovieren. Es gibt innovative Lösungen, die es sogar erlauben die Arbeitsplatte zu renovieren ohne sie zu ersetzen.

 

Ristrutturazione immobili, rivestimenti per superfici in microcemento
Wechseln Sie die Küchentheke mit Mikrozement

 

Die unterschiedlichen Lösungen für eine neue Küchenarbeitsplatte

Um die Küchenarbeitsplatte zu renovieren, bietet der Markt vielfältige Materialien mit unterschiedlichen Charakteristiken:                                                                                                                                                                                                                                     

– Granit: eine Küchenarbeitsplatte aus Granit hat ein “natürliches” und weniger raffiniertes Aussehen als Marmor und ist somit für ein rustikales Ambiente besser geeignet. Dieses Material ist härter als Marmor, wärmeresistent und sehr praktisch. Es kann sich beim Kontakt mit farbigen Flüssigkeiten oder Säuren beschädigen.

– Harz: eine Küchenarbeitsplatte aus Harz ist ziemlich widerstandfähig und langlebig. Sie hat ein durchgehendes Aussehen, das sehr modern ist, aber es beschädigt sich leicht durch Kratzer oder Ritze, die auf der glatten und glänzenden Oberfläche besonders auffallen.

– Marmor: eine Küchenarbeitsplatte in dem edelsten aller Materialien verleiht besonderen Wert und große Eleganz. Marmor ist langlebig aber empfindlich gegen Säure und farbige Flüssigkeiten, die dessen Farbe und Glanz verändern können. Aufgrund seiner natürlichen Porosität ist Marmor schwer zu reinigen.

– Laminiertes Holz: eine preiswerte und sehr langlebige Lösung aber das Material hat wenig Wärmewiderstand und, im Falle von Wasserinfiltration in den Fugen, können unschöne Anschwellungen der Küchenarbeitsplatte entstehen.

– Stahl: eine Küchenarbeitsplatte aus Stahl, ein geschmeidiges Material, das sich ästhetisch bestens mit dem Spülbecken und den Kochfeldern integriert und eine sehr schöne Kontinuität erzeugt. Stahl eignet sich besonders für moderne und minimalistische Räume. Es ist hygienisch und stoßresistent, aber weniger kratzresistent und benötigt konstante Pflege, um störende Fingerabdrücke und Flecken zu beseitigen.

– Keramik: eine Küchenarbeitsplatte aus Keramik ist eine sehr elegante Lösung. Das Material ist sehr wärme-, abnutzungs- und kratzresistent. Man muss aber auch Stöße Acht geben, da es absplittern kann.

– Fließen: eine Küchenarbeitsplatte aus Fließen eignet sich besonders für Räume im Contry oder im klassischen Stil. Das Material ist sehr langlebig und stoßresistent. Es handelt sich nicht um eine durchgehende, sondern um eine unterbrochene Fläche mit Fugen: man findet kaum Fließen, die breiter als einen Meter sind. Aus diesem Grund ist die Oberfläche nicht sehr praktisch und schwer zu reinigen.

– Zement (Mikrozement): Eine Küchenarbeitsplatte aus Zement oder noch besser aus Mikrozement ist höchst modern. Das Material wird heute nicht mehr ausschließlich in Industrieräumen verwendet und integriert absolute Vielseitigkeit an moderne, minimalistische oder rustikale Räume. Es bestehen keine Unterbrechungen dank der mit der Beschichtung in Mikrozement entstehenden durchgehenden Oberfläche. Das Material ist in Farbe und Effekt persönlich gestaltbar. Falls richtig behandelt ist eine Küchenarbeitsplatte aus Zement langlebig, hitze-, stoß- und fleckenresistent, und Resistent gegen das Eindringen von Wasser oder Öl. Das Material lässt keine giftigen Substanzen in die Luft frei.

 

Ist es günstiger die Küchenarbeitsplatte zu ersetzen oder sie zu beschichten?

Eine der besten Ideen, um die Küche zu renovieren ist sicherlich, die Küchenarbeitsplatte zu ersetzen: eine schnelle und einfache Lösung.

Und wenn man statt die Küchenarbeitsplatte zu ersetzen, die beschädigte Arbeitsplatte beschichtet?  

Das am besten geeignete Material ist in diesem Fall eine Beschichtung auf Mikrozement. Die alte Küchenarbeitsplatte zu beschichten, anstatt sie zu ersetzen, ist aus vielen Gründen günstiger.

 

– ÄSTHETISCHE VORTEILE: Eine Küchenarbeitsplatte aus Mikrozement erneuert sofort den Raum und schenkt ihm ein frisches und modernes Aussehen. Sie kombiniert sich harmonisch mit den unterschiedlichsten Materialien und fügt sich harmonisch in sehr unterschiedliche Räume und Stile ein: von minimalistisch bis industriell, von klassisch bis rustikal, von skandinavisch bis Vintage usw. Es ist außerdem möglich, die am besten geeignete Farbe und die Lieblingstexture zu wählen, um dem eignem Geschmack Ausdruck zu verleihen und eine perfektes Zusammenspiel zwischen Farben, Raum und Einrichtung zu erzielen.

– PRAKTISCHE VORTEILE: die Küchenarbeitsplatte zu beschichten anstatt sie zu ersetzen erlaubt es die alte Arbeitsplatte wieder zu verwerten und die Kosten sowie die Arbeitszeit zu verringern; außerdem werden die Unannehmlichkeiten bei der Demontage der alten Arbeitsplatte und der Montage der neuen vermieden. Der Mikrozement haftet auf jeder bestehenden Oberfläche und wird in einer Stärke von nur 3 mm aufgetragen.

 

Die Vorteile einer Küchenarbeitsplatte aus Mikrozement

Der Mikrozement ist eine hervorragende Lösung für die Beschichtung der Küchenarbeitsplatte, weil er in einer Stärke von nur 3 mm aufgetragen wird und es erlaubt jede vorbestehende Oberfläche zu beschichten und somit den Raum leicht zu erneuern. Mit der richtigen Behandlung ist eine Küchenarbeitsplatte aus Mikrozement wasserundurchlässig und kratz-, stoß- und wärmeresistent. Das beweisen strenge Tests, denen dieses Material unterzogen wurde, um die Leistung zu beweisen. Es ist sehr pflegeleicht: die durchgehende Oberfläche ohne Fugen und Verbindungen lässt sich schnell mit einem Schwamm reinigen.

 

Eine Küchenarbeitsplatte aus Mikrozement erlaubt es, die Küche zu renovieren ohne sie auszutauschen, weil ihr diese neue Arbeitsplatte Originalität und Schönheit verleiht, indem sie sich jedem Einrichtungsstil und den unterschiedlichsten Materialien anpasst. Es stehen viele Farben und Textures zur Verfügung: Nach einigen Jahren ist es möglich, falls man eine Veränderung der Farbe oder des Effekts wünscht, die Oberfläche abzuschleifen und eine neue Schicht Mikrozement aufzutragen.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Mikrozement seine Farbe mit der Zeit nicht verändert sondern beibehält.

 

Rivestimento verticale con microtopping microcemento Ideal Work
Renovieren Sie einen Tisch mit Mikrozement

Welche Küchenarbeitsplatte aus Mikrozement sollte gewählt werden?

Mit dem Mikrozement Microtopping® Ideal Work® können unzählige Farbkombinationen und Effekte erzielt werden, die alle in Intensität und Farbnuance persönlich gestaltbar sind und zwar dank der handwerklichen Verlegung. Von neutraleren Farbtönen bis hin zu den grellsten Farben, vom Beton-, Holz-, Nuvolato-, Satin- oder Glänzeffekt sind die Möglichkeiten bei der Beschichtung der Küchenarbeitsplatte mit Mikrozement Microtopping® Ideal Work® unbegrenzt.

Es ist z.B. weißer Mikrozement zu empfehlen, wenn man eine Wirkung von Reinheit erzielen und im Kontrast dazu alle Einrichtungselemente einer minimalistischen Küche hervorheben möchte.

Der graue Mikrozement bietet den authentischen Zement-Effekt und ist für Küchen im modernen und industriellen Stil geeignet.

Der Mikrozement Lavendel ist bestens geeignet in Kombination zur weißen Farbe und den Einrichtungselementen einer Küche im Shabby-Chic Stil. Der Mikrozement Brown passt sehr gut zu Metallen, wie z.B. Messing, Sky Blue ist perfekt für das Haus am Meer.

 

Microtopping i colori base disponibili

 

Küchenarbeitsplatte ohne Fugen

Der Mikrozement erlaubt es Küchenarbeitsplatten zu beschichten und durchgehende, d.h. ununterbrochene Arbeitsplatten zu erstellen. Die Fugenlosigkeit verleiht den Eindruck eines höchst modernen Designs. Die durchgehende Arbeitsplatte aus Mikrozement ist pflegeleichter, hygienischer als z.B. eine Oberfläche aus Fließen und bedarf keiner besonderen Putzmittel.

 

Beschichtung der Küchenarbeitsplatte und viel mehr

Es kann eine Küchenarbeitsplatte aus Zement erstellt werden, aber auch noch viel mehr. Die große Flexibilität dieses Materials erlaubt die Auftragung auf unterschiedlichem Untergrund ohne die vorbestehende Beschichtung entfernen zu müssen. Dies gilt für die Küchenarbeitsplatte ebenso so wie auch für viele anderen Elemente der Küche selbst. Es können somit Farb- und Effektkombinationen erzielt werden, die den Bedürfnissen des Projektes und des persönlichen Geschmacks entsprechen. Mit der Beschichtung aus Mikrozement können auch Schutzbeschichtungen, Wände, Böden und sogar die gesamte Küche beschichtet werden. Mikrozement ist im Vergleich zu anderen Materialien (z.B. Marmor, Granit, Glas usw.) sehr vielseitig und erlaubt es die Küche zu erneuern ohne sie zu wechseln!

 

Einige Beispiele der Verwendung von Mikrozement in der Küche

Es ist einfach und schnell die Küche mit Mikrozement zu erneuern und es werden die von den Renovierungsarbeiten verursachten Arbeiten beschränkt. Dank der großen Vielseitigkeit des Mikrozements ist eine Beschichtung mit nur 3mm Stärke auf jedem vorbestehenden Untergrund und jedem Küchenelement möglich. Der Mikrozement kann die Küchenarbeitsplatte beschichten aber auch die gesamte Oberfläche der Platte, die Schutzfläche, die Küchenschränke sowie auch die Wände und der Boden. Und das mit der Möglichkeit unter einer Vielzahl von Farben, Effekten und Textures zu wählen, die je nach Ambiente und persönlichem Geschmack gestaltbar sind.

 

Die gesamte Küche mit Mikrozement beschichten

Wie kann die Küche renoviert werden ohne sie zu ersetzen?

Die Beschichtung mit Mikrozement Microtopping® Ideal Work® einer ganzen Ikea Küche ist ein Beispiel dafür, wie einem Raum ein originelles Design verliehen werden kann.

Rivestimento in microcemento di una cucina Ikea
Renoviere eine Küche mit Mikrozement 

Die Verleger von Ideal Work haben den gesamten Küchenblock beschichten und eine Struktur mit Zement-Effekt geschaffen, die perfekt zu dem Parkettboden in Eichenholz passt.

Der Mikrozement Microtopping wurde auch auf den Kochfeldern verwendet. Er ist wasserundurchlässig, kratz- und wärmeresistent. Es handelt sich auch um eine sehr praktische Lösung: Die durchgehende und fugenlose Oberfläche lässt sich schnell mit einem einfachen Schwamm reinigen.